Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 20.01.2018 04:10

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

2013 06 21 9d-LuebbenauNach einer fast 7-stündigen, anstrengenden, aber auch sehr lustigen Busfahrt kamen wir endlich an unserem Campingplatz am See in Lübbenau an.
Zuerst waren wir alle sehr skeptisch, wo wir hier gelandet waren. Doch nachdem wir unsere Häuser bezogen hatten und die ersten schon, dank des herrlichen Wetters, im Badesee schwimmen gehen konnten, freuten wir uns alle auf eine tolle Woche. Als dann auch noch der Platzwart durch die Häuser kam und meinte: Hier gibt es kaum Regeln, wir sollen Spaß haben und laute Musik würde hier auch niemanden stören; - da hatten wir jede Skepsis verloren.
Am Abend kochte jede Haus-Mannschaft ihr eigenes Abendessen und jeder ließ den Tag in Ruhe ausklingen.

Am Dienstag haben wir uns alle früh morgens getroffen, um uns auf den Weg zur geplanten Kanutour auf der Spree zu machen. Auch wenn das Kanufahren sehr anstrengend war, hatten wir alle viel Spaß bei dem Versuch überhaupt geradeaus voranzukommen.
Während der Kanutour machten wir einen kleinen Stopp in Lehde und konnten danach noch in Lübbenau einkaufen, um am Campinglatz wie jeden Abend selber zu kochen.

Am nächsten Tag fuhren wir noch früher als am Dienstag nach Lübbenau, um von dort mit der Bahn nach Berlin zu fahren. Dort machten wir eine actionreiche, geführte Fahrradtour entlang der früheren Grenze zwischen Ost- und Westberlin. Denn statt einer gewöhnlichen Besichtigung von Berlin besuchten wir Orte wie das Tattoostudio von Sido. Doch das Highlight für uns war ein gespielter "Fluchtversuch" über die damalige Berliner Mauer, bei dem wir gemeinsam versucht haben, auf die damalige Mauer zu klettern.
Danach haben wir uns getrennt und durften in kleinen Gruppen Berlin besichtigen. Abends ging es wieder zurück zum Campingplatz.

Am Donnerstag fuhren nur einige Schüler mit Fahrrädern zum Einkaufen nach Lübbenau, während die anderen am Campingplatz blieben; denn wir hatten inzwischen fantastisches Sommerwetter und konnten im Badesee schwimmen gehen, Volleyball spielen, oder uns einfach nur am Steg sonnen.
Am Abend wurde gemeinsam mit der ganzen Klasse zum Abschluss einer unvergesslichen Klassenfahrt gegrillt.

Am Freitag war Abfahrtstag und wir fuhren, nachdem wir unsere Häuser verlassen hatten, zurück nach Buxtehude.
Insgesamt war es eine sehr gelungene Klassenfahrt, wir hatten alle unglaublich viel Spaß!
 Dazu haben nicht nur das gute Wetter und unsere schönen Unternehmungen beigetragen, sondern auch, dass wir innerhalb der Klasse einen tollen Zusammenhalt und viel Spaß miteinander hatten.

© redaktionsteam d.klasse 9e

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Herzlich willkommen, Emilija!

14-08-2017 Hits:993 Gastschüler Hausmann/ Ver

Wir heißen Emilija aus Litauen herzlich Willkommen! 

Read more

Infoabend USA-Austausch

15-01-2017 Hits:1395 Austausch-USA Christina Pape / Ege

USA-Austausch 2017/2018 Informationsabend am Mittwoch, dem 25.01.2017

Read more

MEC-TAG an der hochschule 21

14-05-2014 Hits:2222 Veranstaltungen

Wer demnächst sein Abitur macht und sich für ein duales Ingenieur-Studium interessiert, kann am Donnerstag, 22. Mai 2014 erfahren, was das Studium Mechatronik DUAL zu bieten hat. Im Rahmen der Reihe...

Read more

Neu

Elternsprechtag am 9. Februar 2018

19-01-2018 Hits:34 2017-2018 Bb / Ege

Einladung zum Elternsprechtag für die Klassen 5 – 10 und Jahrgangsstufen 11 und 12 am Freitag, dem 9. Februar 2018 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Read more

Betriebspraktikum 2019

16-01-2018 Hits:132 Betriebspraktikum Rnt / Ege

Aktuelle Formulare für das Betriebspraktikum im Schuljahr 2016/2017.

Read more

CertiLingua-Präsentationen 2018

15-01-2018 Hits:98 CertiLingua Scu/ Hog

Im Zeitraum vom 23.01.-31.01.2018 werden die diesjährigen 10 CertiLingua-Kandidatinnen und Kandidaten des 12. Jahrgangs ihre CertiLingua-Arbeiten in verschiedenen Kursen des 10. und 11. Jahrgangs vorstellen.

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.