Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 19.06.2018 19:50

Temperatur: 20.2 °C
Windgeschwindigkeit: 0 km/h
Regen: 0.8 mm

Weitere Details

dittschar-Publikum

Wolfgang Dittschar stellt sein neues Buch "Um die Linde und längs des Baches. Dorfgeschichten" in Frielendorf vor, wo er als Sohn einer Lehrerin und eines Schriftstellers 1947 geboren geboren wurde.

Erinnern Sie sich noch an Herrn Dittschar als Lehrer? – Jetzt können Sie, sollten Sie Interesse haben, ihm als Autor wiederbegegnen, denn er hat mehrere Bücher herausgebracht. 

Dittschar-Pult2

Ja, Herr Dittschar ist immer noch Frühaufsteher und in seinem Haus in Beckdorf wird auch niemals ein Computer stehen. Er brauche den freien Blick. Trotzdem hat er es mit technischer Hilfe seiner Tochter geschafft, fünf Bücher herauszubringen. Über den Verfasser ist darin zu lesen: "... Er zog 1969 nach Niedersachsen und ist seitdem glücklich verheiratet; er ist Vater eines Sohnes und einer Tochter sowie inzwischen auch Großvater zweier Enkelkinder. Im Jahr 1972 wurde Beckdorf zu seinem ständigen Wohnsitz, dort war er von 1986 bis 1995 Bürgermeister und Gemeindedirektor."

Der Ruhestand (siehe: Ein großer Redner tritt leise ab.) bekommt Wolfgang Dittschar sichtlich gut. Das Unterrichten habe ihm immer sehr viel Freude gemacht, aber jetzt sei er endlich Herr seiner Zeit: Auf der einen Seite der Wald, die Jagd, seine Pferde, das Lesen und der Garten mit einem beeindruckenden Kräuterhochbeet (Vielen Dank für die mitgegebene Melisse und den Liebstöckel – sie sind gut angewachsen!) und auf der anderen Seite das Schreiben.

Da niemand , der Herrn Dittschar kennt, ernsthaft erwarten wird, dass er sich der häufigst kritisierten Kulturindustrie anschließt oder auf den geläufigen elektronischen Wegen zu erreichen ist, sollten Sie sich bei Interesse brieflich oder telefonisch melden – die Bücher werden dann gegen Porto zugesandt. (Herr Dittschar gibt seine Bücher ohne Verlag heraus – zu Preisen zwischen 8,80 € und 25,60 €.)

Wolfgang Dittschar, Birkengrund 5, 21643 Beckdorf; Tel. 04167 – 453

Lesend leben. Notizen und Notate 1991 – 2011
(Kein Tagebuch, sondern eine Sammlung kürzerer Beobachtungen, Reflexionen und Prosaminiaturen zu Lesen, Leben, Literatur, Zeit, Schule, Natur Reise, Lebensreise etc. 639 Seiten)

Um die Linde und längs des Baches. Dorfgeschichten
(Keine Dörfdöntjes, sondern Geschichten, die Erlebnisse und Erfahrungen des Verfassers aus seiner Jugend in einem nordhessischen Dorf kontrastieren und kombinieren mit Gegenwartserfahrungen in einem norddeutschen Dorf. 86 Seiten)

Gedichte
(Gedichtsammlung. Naturlyrik, Liebes- und Trauergedichte, Gedankenlyrik, Humoreskes, Experimentelles, Sprachartistisches ... 161 Seiten)

Gedichte zu Gelegenheiten
(Gedichte zu familiären und öffentlichen Gelegenheiten. 106 Seiten)

Artikel – Essays – Reden
(Veröffentliche Artikel zu Kultur und Literatur, Schule, Kulturbetrieb. Reden zu schulischen Anlässen wie Abitur, zu einer Vernissage, zu kommunalen Gelegenheiten, zu dörflicher Identität usw. 220 Seiten) 

Dittschar-Buecher

K. Böttcher, Mai 2013

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Durch Krisen Leben lernen - Projekttag

25-08-2017 Hits:1147 2017-2018 Lißner/ Ver

Am Dienstag, den 5.09.17 findet für alle Oberstufenschüler*innen ein Projekttag statt. 

Read more

Flüchtlingsprojekt „2-fach helfen“

04-08-2016 Hits:2270 Teeküche Heike Schuback

Mohamed Saeed ist der beste Zwiebelschneider! Das Flüchtlingsprojekt „2-fach helfen“ wird in der Teeküche erfolgreich praktiziert. Seit Mitte Mai freuen sich die Mitarbeiter der Teeküche über einen fleißigen Helfer.

Read more

Inga May und Swenja Gödicke bei der Vers…

21-10-2016 Hits:1827 2016-2017 Swenja Gödicke / Zi

Inga May und Swenja Gödicke bei der Versammlung der GDNÄ vom 9. bis 12. September 2016 Die GDNÄ ist die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte, die sich zum Ziel gesetzt hat...

Read more

Neu

LITAUENAUSTAUSCH (16.05.-27.05.2018)

18-06-2018 Hits:86 Austausch-Litauen Jan David, Maksim Likhachov, Ninian Kaspers, Vincent Hartwig/ Ver

Ein Bericht über den Litauenaustausch vom 16.-27. Mai 2018.

Read more

Bericht über den Europavortrag von Nadin…

18-06-2018 Hits:44 2017-2018 Sofie Glauß/ Ver

Nadine Kolloczek ist Mitarbeiterin der Europäischen Kommission und kam am Freitag, den 08. Juni 2018 zu uns an die Halepaghen-Schule.

Read more

Erasmustreffen Budapest (04.03.-11.03.20…

18-06-2018 Hits:37 Erasmus Text: Lilith Tiedemann Fotos: Melina Thomzik/ Ver

An unserem Erasmus-Projekt nehmen 4 weitere Schulen aus den Ländern Italien, Schweden, Polen und Ungarn teil. An jeder Schule findet ein Treffen statt, bei dem dann Konzepte für Unterrichtsstunden entworfen...

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.