Intern

Termine

Zeugniskonferenzen für die Klassen 5-11:

8. und 9. Juli (13:30 Uhr bis 17:00 Uhr)

Ermöglicht wurde uns dies durch die BG Baskets des Hamburger Sportvereins.

Am Anfang stellten sich die beiden Spieler des HSV vor und gaben uns eine Einführung in die Grundlagen des Rollstuhlbasketballs. Zunächst einmal musste man meistern, den Rollstuhl zu lenken und in diesem fahren zu können. Dies klingt leichter als getan. Anfangs ist es ein wenig schwierig, dennoch bekommt man nach einiger Zeit ein Gefühl dafür. Aber man muss beim Rollstuhlbasketball nicht nur den Rollstuhl fahren können, sondern auch den Ball passen und den Korb treffen können. Die Pässe zum Partner waren noch einfach, allerdings war es kompliziert, den Korb aus dem Rollstuhl zu treffen.

Natürlich übten wir nicht nur, sondern nutzten unsere neu erlernten Fähigkeiten bei einem Spiel, bei dem Sechs gegen Sechs gegeneinander spielten. Der Sport ist dem normalem Basketball sehr ähnlich, dennoch ist es ein ganz anderes Gefühl, sich in einem Rollstuhl, statt auf den Beinen fortzubewegen und zu spielen.

Am Ende kamen wir noch einmal zusammen und reflektierten ein wenig. Uns wurden noch mehr Details zum Rollstuhlbasketball gegeben, z.B. die Bepunktung der Spieler, die von dem Grad der körperlichen Behinderung des Spielers abhängt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Sport viel mehr ist als man erwartet. Es hat Spaß gemacht, sich im Rollstuhl fortzubewegen und manche Sachen, die einem im Alltag nicht schwer vorkommen, sind herausfordernd, wie beispielsweise den Ball vom Boden aufzuheben.

In Momenten wie diesen bemerkte ich, wie wichtig es ist, dass ich funktionsfähige Arme und Beine habe. Ich habe Hochachtung vor den Menschen, die diesen Sport trotz einer körperlichen Behinderung meistern und sich nicht aufhalten lassen. In meinen Augen zeigt das nochmal, dass alles möglich ist, wenn man an sich glaubt. Ich bin sehr froh, diesen Sport einmal ausprobiert zu haben und dadurch viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte.

Alexandra Schmarje

1

2

Foto der Woche

Stock

Zufällig

UNESCO Projekttag „Wasser“

04-02-2019 Hits:1060 UNESCO AK UNESCO / Hog

Am Mittwoch, dem 09.01.2019, fand der UNESCO-Projekttag zum Thema „Wasser“ von der 1. bis zur 6. Stunde Lerngruppen übergreifend an der Halepaghen-Schule in Buxtehude statt.

Read more

Berufsberatung durch das BiZ

21-05-2017 Hits:11980 2016-2017 Susann Reinert / Ege

Am 13.06. findet wieder eine Berufsberatung durch das BiZ an der HPS statt.

Read more

Jugend trainiert für Olympia-Gerätturnen

11-02-2018 Hits:2582 Sport Gehring/ Ver

Die HPS gratuliert den Mädchen der WK IV zur erfolgreichen Teilnahme am Bezirksentscheid in Winsen.

Read more

Neu

Geschafft: das Kleine Latinum!

26-07-2020 Hits:126 Latein Mas / Hog

Auch wenn die Lateinschülerinnen und -schüler der 10. Klassen ihre eigentlich geplante Lateinfahrt in diesem Schuljahr coronabedingt leider nicht durchführen konnten, gab es am Schuljahresende dennoch ein wenig Grund zur...

Read more

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

26-07-2020 Hits:74 2019-2020 Sh / Hog

Antonia Bartels (8e) und Kathrin Mahn (10b) wurden am 9. Juli die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen von Frau Fees-McCue überreicht.

Read more

2. Information zur Wahl der Einführungsp…

16-06-2020 Hits:674 Wahlen Dirk Schulze

2. Information zur Wahl der Einführungsphase 20/21 Geschrieben von Rausch Durch die strengen Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie muss die Wahl zur EP 20/21 in einer völlig neuen Form stattfinden. Die öffentliche...

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.