Intern

Termine

Zeugniskonferenzen für die Klassen 5-11:

8. und 9. Juli (13:30 Uhr bis 17:00 Uhr)

„Europa birgt viele Chancen“, richtete sich Frau Fees-McCue an die Schüler*innen des 11. Jahrgangs, die größtenteils digital an der Veranstaltung zur Rezertifizierung als Europaschule teilnahmen. „Sie können sich überall in der EU aufhalten, sich bewerben, leben und arbeiten - ganz ohne Pässe und Visa“ betonte Frau Fees-McCue die Errungenschaften der Europäischen Union und bedankte sich bei allen Mitwirkenden, die sich dafür engagieren, die Werte und das Verständnis der europäischen Kultur auch in der Halepaghen-Schule erlebbar zu machen.

Neben der Mehrsprachigkeit und der Vermittlung europäischer Themen im Unterricht stehen Begegnungen mit Schüler*innen und Lehrkräften anderer europäischer Länder im Fokus der Arbeit als Europaschule. Im Rahmen des Förderprogramms Erasmus+ bestehen seit vielen Jahren Verbindungen und Kooperationen mit Partnerschulen in ganz Europa. Aus eigener Erfahrung berichtete auch Frau Nickelsen, Leitende Regierungsschuldirektorin der Landesschulbehörde, von Begegnungen im europäischen Ausland. Sie sei froh, dass sich Schulen wie die Halepaghen-Schule die europäische Idee im wahrsten Sinne des Wortes auf die Fahne schrieben und überreichte Frau Fees-McCue die Urkunde.

Die Digitalisierung stand nicht nur pandemiebedingt im Mittelpunkt der Durchführung der Veranstaltung. Unter dem Titel „Digitalisierung – Herausforderungen für die Europäische Union und Perspektiven für die eigene Berufswahl“ berichtete Andreas Christ, Unternehmer im Bereich der politischen Kommunikation und Redner auf vielen europapolitischen Veranstaltungen mit jungen Erwachsenen, von den Auswirkungen digitaler Kommunikations-, und Arbeitsprozesse.

Jeder Einzelne müsse lebenslang bereit sein dazuzulernen, sich weiterzubilden und den Wandel mit zu gestalten, der sich für die Gesellschaft ergibt und politisch umgesetzt werden müsse. Die Europäische Union müsse gemeinsam an den Herausforderungen arbeiten und globale Prozesse beeinflussen. Der Schlüssel dafür seien Sprachenerwerb und Kommunikationsfähigkeit, Umgang mit digitalen Tools, der eigene Wille der Weiterentwicklung, Grundausbildung sowie Social Skills. Eigenes Engagement und individuelle Anstrengungen seien notwendig und würden sich auszahlen. Die Unterstützung und Förderung der Europäischen Union sei vielfältig, ermutigte Herr Christ die Schüler*innen, die Chancen und Perspektiven zu ergreifen.

Rezertifizierung Europaschule

Mid

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Abi-Gottesdienst 2016

10-06-2016 Hits:31928 2015-2016 Reinhard Zimmer

Read more

Nikolausüberraschung...

05-12-2017 Hits:2508 Deutsch Knebel/ Ver

…noch mehr Lesetipps für das Weihnachtsfest

Read more

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

18-12-2017 Hits:2970 Deutsch Sofie/ Ver

Im Rahmen des Vorlesewettbewerbs fand am 12.12.2017 in der Bibliothek der Halepaghenschule der Schulentscheid statt.

Read more

Neu

Information zur Notbetreuung ab 11.01.20…

07-01-2021 Hits:247 2020-21 Ut/Bam

 Information zur Notbetreuung ab 11.01.2021.

Read more

Notfallrufnummern für Familien

15-12-2020 Hits:3925 Allgemein Fr. Mischewski / Hog

Notfallrufnummern der Stadt Buxtehude für Kinder, Jugendliche: 116111  Eltern: 0800 111 0550 Allgemeiner sozialer Dienst: 04161 501 5188 in den kommenden Wochen und über die Festtage.

Read more

Gesamtkonferenz am 16.12.2020

12-12-2020 Hits:277 2020-21 FMC / Hog

Bitte um Durchführung der nächsten Gesamtkonferenz am 16.12.2020 per Umlaufbeschluss.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.