Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 17.11.2017 23:38

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

hs21„Berufe mit Ausblick“ geht in die zweite Runde – drei ehemalige Studentinnen der hochschule 21 berichten über ihr Studium und ihren Berufsalltag als MechatronikIngenieurinnen.

logo herbstuni rgbMathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik für Mädchen der Klassen 10 - 13.

InfoInteressierte Schülerinnen und Schüler der QP 1 und 2 können sich für die Teilnahme an der Messe TRAUMBERUF MEDIEN bei Herrn Zimmer (s. Mail) mit dem Einverständnis der Eltern beurlauben lassen, soweit an diesem Tag keine Klausuren geschrieben werden.

InfoAm 16. und 17. November 2015 bietet die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg Schnupperstudien-Tage an.

Weitere Informationen hier!

Foto Flyer Berufswelten

Am 01.10.2015 bietet „Berufswelten live erleben“ bereits zum vierten Mal die Chance, Ausbildungsberufe und -betriebe kennenzulernen. Deshalb sind alle interessierten Schüler, Eltern und Lehrer eingeladen, Einblicke in die Unternehmen vor Ort und ihr Ausbildungsangebot zu erhalten.

Dieses Jahr wird es mit der hochschule21 auch wieder einen zentralen Ausstellungsort geben, an dem z. B. eine kleine Vortagsreiche angeboten wird.

Informiert wird nicht nur über Ausbildungsplätze sondern vermehrt auch über Studienangebote.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Ausb Messe

Die Orientierungshilfe für Schülerinnen und Schüler

Am Mittwoch, 16. September 2015 findet die bereits 11. Ausbildungsmesse im STADEUM statt. Die vergangene, 10. Messe war mit über 4.000 Besuchern und rund 75 Ausstellern ein voller Erfolg.

DualDay1

Am Dienstag, dem 5. Mai, hielt die vietnamesisch-amerikanische Autorin Lê  Thi Diem Thúy bei uns an der Halepaghen-Schule eine Lesung. Diese beinhaltetete sowohl ihr bereits veröffentlichtes Buch the gangster we are all looking for, sowie eines ihrer ersten Werke und einige Ausschnitte aus einem Projekt, an dem sie gerade arbeitet. 

Thúy beschäftigt sich in all ihren Werken mit dem Vietnamkrieg, den ihre Eltern zwar selbst miterlebt, aber ihr und ihrer Schwester verschweigt haben. Bis zu ihrem sechsten Lebensjahr lebte die Schriftstellerin in Südvietnam, floh dann am dritten Jahrestag des Kriegsendes mit ihrer Familie, denn obwohl der Krieg gegen die Amerikaner gewonnen war, verlor Südvietnam gegen den Norden, und ihr einstiges Zuhause bot nicht mehr das Gefühl von Geborgenheit. Thûy erzählte uns, dass die Flucht nach Amerika das Ende ihrer Kindheit darstellt. In einem fremdem Land mit einer Sprache, die sie kaum bis gar nicht beherrschten, waren die Eltern verloren und die Kinder, durch Schulunterricht unterstützt, übernahmen Verantwortung. An ihnen lang es, für ihre Eltern zu übersetzen, denn wenn die englische Sprache nicht beherrscht wurde, galt dies als Grund für die Zurückweisung in die verlassene Heimat. 

Eine lange Zeit wusste Thûy wenig über den Vietnamkrieg, in dem ihr eigener Vater gekämpft hatte, und über den die Amerikaner nicht sprechen wollten, da sie von einem kleinen Land wie Vietnam besiegt wurden. Als junges Mädchen in Amerika wurde nie gesagt "Ich bin Vietnamesin." Nein, man war immer nur eine Asiatin; das Risiko den Nationalstolz zu kränken, sei zu groß gewesen. Erst im College fing die Autorin an, sich mit ihrem Geburtsland und seiner Geschichte auseinander zu setzten.  Sie war offen für jegliche Fragen und Kommentare, die wir an sie hatten, und stellte selbst Fragen, um die deutsche/unsere Perspektive kennen und verstehen zu lernen. Alle Schülerinnen und Schüler fanden die Lesung sehr interessant und haben interessiert zugehört, auch nach Thúy Verabschiedung sorgte ihre Lesung noch für Gesprächsstoff.  Hiermit bedanken wir uns herzlich bei Thúy für ihren Besuch! 

BewTrai

Am 28. Mai 2015 findet für interessierte Schülerinnen und Schüler der QP 1 ein Bewerbungstraining mit Personalcoach Frau Kohn statt.

Tag der Technik 2015

Am 27. April 2015 veranstaltet die hochschule 21 mit Sitz in Buxtehude erneut einen „Tag der Technik“. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe zehn, sofern sie Abitur oder Fachhochschulreife anstreben und Freude an Mathematik und Naturwissenschaften mitbringen.

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

'Nur' eine Stunde Mehrarbeit ...

11-12-2013 Hits:3453 2013-2014 Bli

...hätte gravierende Folgen für die Situation an den Gymnasien.

Read more

Wo ist die Fliese? – Verabschiedung der …

28-06-2013 Hits:10549 2012-2013

Die Halepaghen-Schule hat am Samstag, dem 22. Juni 2013, ihren diesjährigen Abiturjahrgang vor bis auf den letzten Platz besetzten Rängen in der Aula verabschiedet. Zu Beginn präsentierten Lennart Pelz und Michael...

Read more

Abi-Treffen des Abschlussjahrganges 1980

02-03-2016 Hits:1938 Ehemalige | HPex B. Rogge / Zi

Am 21.5.2016 findet im „Intermezzo“ in der Ritterstraße in Buxtehude (frühere Mühle am Fleth)um 19.00 Uhr ein Treffen der Ehemaligen statt. Dazu laden wir herzlich ein!

Read more

Neu

Bullenpreisträgerin an der Halepaghen-Sc…

14-11-2017 Hits:211 Englisch Sh / Ege

Am 9. November kam Tamara Ireland Stone gleich für zwei Lesungen an unsere Schule, eine mit zwei Kursen des 11. Jahrgangs, eine mit einer 9. und einer 10. Klasse. Sie...

Read more

Ruth Weiss in der HPS (3.11.2017)

14-11-2017 Hits:120 SoR-SmC-AG Ronja Leube/Drs/Ege

Am 3. November 2017 besuchte Ruth Weiss (93) zum zweiten Mal nach 2011 unsere Schule, um zwei Klassen von ihrer Vergangenheit zu erzählen.

Read more

Buslinien 2031, 2084, 2085 und 2357

14-11-2017 Hits:63 2017-2018 Wulf / Ege

Ab dem 17.11.17 gelten wieder die "normalen" Fahrpläne.

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.