Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 18.11.2017 05:38

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

„Wie verändert sich Kirche durch Flüchtlingsarbeit?“

SOR SMC klein 2Das war das Thema einer Tagung in der Evangelischen Akademie Loccum (7.-9.11.2016). Ich, Melina Thomzik (Jg. 11), nahm als Mitglied der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und als Vertreterin der Halepaghen-Schule an dieser Tagung teil.

Sie hat sich damit beschäftigt, wie wir Flüchtlinge besser in unsere Gesellschaft integrieren können und wie sich die Gesellschaft durch Flüchtlinge verändert. Wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel darüber erfahren, wie die Mentalität der Menschen gegenüber Flüchtlingen ist und wie diese Mentalität sich verändert.

Zunächst einmal hat die Religion der geflüchteten Menschen oft einen sehr großen Einfluss darauf, inwiefern sich unsere Gesellschaft verändert. Am Beispiel von Syrien ist das recht einfach zu erklären, denn 90 Prozent der Menschen, die aus Syrien kommen, sind Muslime. Somit ist der Anteil der Menschen in der bundesdeutschen Gesellschaft, die einen muslimischen Glauben haben, in den letzten Jahren im Verhältnis stark gestiegen. Das führt oft zu Angst in Teilen der Bevölkerung: viele Menschen fühlen sich davon „bedroht.“ Dennoch muss man daran denken: Religionsfreiheit darf niemandem verwehrt werden, und das ist wichtig. Wir sollten Glaubenszugehörigkeit untereinander akzeptieren, und das funktioniert natürlich nur beidseitig. Zum Integrieren von Menschen gehört nämlich in erster Linie auch Akzeptanz von Unterschieden, die man nicht ändern kann.

Weiterhin müssen wir es den Flüchtlingen überhaupt möglich machen, sich in unserer Gesellschaft einzugliedern, und hier ist es auch wichtig zu wissen, dass das nicht von einem Tag auf den nächsten passiert. Integration ist ein langer Prozess, der viel Zeit beansprucht. Denn es ist schwer, sich in einem Land zurechtzufinden, in dem die meisten Menschen eine komplett andere Sprache sprechen und schreiben. Darum ist es wichtig, dass Flüchtlinge die Möglichkeit haben, Sprachkurse zu besuchen und, falls das wegen größerer räumlicher Distanzen nicht möglich ist, dass hier die Freiwilligenarbeit zu Hilfe kommt. Generell wird oft freiwillige Arbeit benötigt, damit eine gute Integration in die Gesellschaft stattfinden kann. Denn auch bei Besuchen bei den Behörden werden immer Freiwillige als Begleiter gebraucht oder auch beim Spenden von Bettwäsche, Kleidung, Spielzeug und anderen leicht umzusetzenden Hilfeleistungen. Oft kommen die Flüchtlinge an ihren Zielorten an, ohne etwas bei sich zu haben.

So wurde am Ende der Tagung festgehalten: Damit Flüchtlinge sich gut in unsere Gesellschaft integrieren können, müssen wir auch selbst helfen, aber auch mehr Akzeptanz und Toleranz den Flüchtlingen gegenüber zeigen, denn das ermöglicht ein schnelleres Integrieren in unsere Gesellschaft.

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Anmeldungen für Klasse 5

20-05-2013 Hits:3633 2012-2013 Reinhard Zimmer

Die Anmeldungen für die 5. Klassen im kommenden Schuljahr (2013/14) finden am     Donnerstag, 30.05.2013, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am Freitag, 31.05.2013, in der Zeit von...

Read more

Litauenaustausch (08.11.12- 17.11.12)

13-03-2013 Hits:3114 Austausch

Am Donnerstagabend trafen wir uns um 18.00 voller Vorfreude am Eingang der Halepaghenschule.Niemand wusste, was ihn in den nächsten 10 Tagen erwarten würde. Nach einigen erstenKennlernversuchen gingen die Litauer, müde...

Read more

HPS-Schulbibliothek

12-10-2012 Hits:14563 Allgemein

„….denn das macht sie doch aus: Das Lachen in den Pausen, die Wärme im Winter, während es draußen kalt ist, die Hilfe, die einem bereitgestellt wird und die Zeit, die man...

Read more

Neu

Bullenpreisträgerin an der Halepaghen-Sc…

14-11-2017 Hits:236 Englisch Sh / Ege

Am 9. November kam Tamara Ireland Stone gleich für zwei Lesungen an unsere Schule, eine mit zwei Kursen des 11. Jahrgangs, eine mit einer 9. und einer 10. Klasse. Sie...

Read more

Ruth Weiss in der HPS (3.11.2017)

14-11-2017 Hits:124 SoR-SmC-AG Ronja Leube/Drs/Ege

Am 3. November 2017 besuchte Ruth Weiss (93) zum zweiten Mal nach 2011 unsere Schule, um zwei Klassen von ihrer Vergangenheit zu erzählen.

Read more

Buslinien 2031, 2084, 2085 und 2357

14-11-2017 Hits:65 2017-2018 Wulf / Ege

Ab dem 17.11.17 gelten wieder die "normalen" Fahrpläne.

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.