Robocup 00

 

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb&Qualifikationsturnier RoboCup Rescue Line 2018 in der TUHH
Am 17.02. und 18.02. nahmen drei Schüler des Grundkurses Informatik der Jahrgansstufe 11. am Wettbewerb RoboCup Rescue Line der Technischen Universität Hamburg-Harburg als Team „RoboOP“ teil und erhielten den 4. Platz sowie den Preis/Pokal für die beste Programmierung.

 

Robocup 00a

Die Aufgabe bestand darin einen Roboter zu konstruieren und zu programmieren, der die Aufgaben eines reellen Rettungsroboters in einer für Menschen unzugänglichen Region erledigen soll. Diese ist von schwarzen und grünen Markierungen durchzogen, die zu einer Evakuierungszone führen in der Opfer (in Gestallt von Kugeln) gerettet werden sollen. Paul Wettering, Erik Jansen und Max Lange wagten es, sich dieser Aufgabe zu stellen.

 

Im Dezember ging es los, durch Max aufmerksam gemacht, machten wir uns auf den Weg, um zwei Roboterbaukästen von Lego Mindstorm der Technischen Universität Hamburg-Harburg zu leihen. Nachdem dieses vollzogen war starteten wir mit ersten Überlegungen zu den Aufgaben, die wir zu erledigen hatten. Diese verfassten wir in sogenannten „Tickets“ im informatischen GIT-Tool GitLab und jeder bekam ein Ticket zugeteilt. Somit fingen wir fix an mit Java zu coden und testeten unsere Codeergebnisse an einem Mustermodell aus der LEGO Bauanleitung. Durch gegenseitige „Merge Requests“, also gegenseitig geprüfte Änderungen, entstand ein fehlerfreier Hauptcode, der jederzeit für alle zugänglich war. Sehr wichtig war hierbei die Dokumentierung aller Änderungen als wichtiges Instrument für den Überblick. Es müssen jedem Informatiker die durchgeführten Änderungen klar sein, um den Code jederzeit zu verstehen.

 

Robocup 02

 

Vor zwei Wochen starteten wir dann die Konstruktion unserer eigenen Roboterversion und es entstand ein großer, langer Multifunktionsrettungsroboter, der die Kugeln durch sich selber schleudern und tragen kann. Ein wichtiger Aspekt (Nominierungsaspekt) hierbei war wohl die Kommunikation der Roboterkontrolleinheiten in einem „Private Area Network“ über Bluetooth. Die Auslagerung von wichtigen Methoden in andere Klassen machte den Code sehr übersichtlich.

 

Am Samstag und Sonntag starteten dann die fünf zu absolvierenden Läufe, bei denen wir eher mittelmäßig abschnitten, die Arbeit an der Seminarfacharbeit raubte uns auch sehr viel Zeit, die wir dadurch nicht für dieses Projekt verwenden konnten.

 

Aber alles in allem haben wir zwar ein nicht ganz vollkommen fertiges Produkt abgeliefert, doch ein Produkt, dass uns als Team die Entwicklungswelt der Informatik in groben Zügen verdeutlicht hat sowie für einen hohen Grad an Spaß an der Arbeit als Informatiker sorgte. Wir danken Herr Biebinger und vor allem der Schule für die tatkräftige Unterstützung, die die Teilnahme am Wettbewerb ermöglichte.

Es war ein erfahrungsreiches und schönes Wochenende!

 

 

 

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Schweden-AG

18-02-2017 Hits:55778 2016-2017 J. Storre/ Hog

Hej alla! In diesem Halbjahr gibt es erstmals eine Schwedisch-AG an der HPS.

Read more

Einführungsphase 2918/19 mit Ausblick au…

22-02-2018 Hits:21335 2017-2018 Rausch/ Ver

Präsentation zur Einführungsphase 2018/2019 mit Ausblick auf die Qualifikationsphase für Eltern und Schüler(innen) des 10. Jahrgangs. 

Read more

Informationsabende Qualifikations- und E…

13-02-2023 Hits:1212 Allgemein Dirk Schulze

Am Dienstag, den 21.02.23 um 19:00 Uhr und am Folgetag finden die Informationsabende zur Qualifikationsphase 2023 - 2025 sowie zur Einführungsphase 2023/2024 in der  Aula der Halepaghen-Schule statt.

Read more

Neu

Neue Homepage

24-11-2023 Hits:2528 Allgemein Dirk Schulze

Ab dem 23.11.23 hat die HPS eine Neue HomepageDort finden sich alle aktuellen Informationen und Links.

Read more

Elternsprechtag am 01.12.2023

22-11-2023 Hits:2631 Veranstaltungen Mid / Hog

Liebe Eltern, hiermit laden wir Sie zum Elternsprechtag für die Jahrgänge 5 und 6 am 01.12.2023 von 15:00 - 19:00 Uhr ein.

Read more

Plenergy - Vom Planspiel zur Energiewend…

27-10-2023 Hits:957 UNESCO Btm / Hog

Drei HPS-Schüler*innen nehmen am Planspiel "plenergy" vom 29.11. bis 01.12.2023 in Hannover teil.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.